Sie befinden sich hier: Home > Termine > Rückblick > Jubiläum 50 Jahre Eurasier-Zucht > Einladung 50 Jahre Eurasier

Jubiläumsveranstaltung

Am 22.Juni 1960 wurde in Weinheim an der Bergstraße im Hause Julius Wipfel der erste Wurf „Wolf-Chow“ geboren. Damit begann vor 50 Jahren in Deutschland der Weg zur Eurasier-Zucht; eine Idee nahm Gestalt an.

Aus diesem Grunde werden wir am 16. und 17. Oktober 2010 im Öffnet internen Link im aktuellen FensterPark-Hotel in Nümbrecht an Diejenigen denken, die damals mit viel Enthusiasmus, Ausdauer und Stehvermögen daran gingen, diese wunderbare Hunderasse auf den Weg zu bringen, von der wir heute sagen können

„Der Eurasier – ein Hund wie kein anderer“.

Zu dieser Veranstaltung „50 Jahre Eurasier-Zucht“ laden wir alle, die dem Eurasier verbunden sind, herzlich ein und würden uns besonders freuen, wenn viele Eurasier-Freunde – unabhängig von Vereins– oder Verbandszugehörigkeit - an den beiden Tagen teilnehmen.

Öffnet internen Link im aktuellen FensterZum Bericht über die Jubiläumsveranstaltung in Nümbrecht

Samstag, 16. Oktober 2010

Am Samstag, den 16.Oktober beginnt das Programm am Vormittag mit einer Eurasier-Wanderung. Den Weg des Eurasiers zeigt eine Multi-Media-Schau am Nachmittag. Von den ersten Überlegungen des Rassegründers Julius Wipfel wird anhand vieler Bild-, Ton- und Filmdokumente die Entwicklung des Eurasiers bis in die heutige Zeit und bis zum aktuellen DNA-Projekt von Pro-Eurasier dargestellt.

Wir freuen wir uns sehr, dass Herr Dr. Werner Schmidt und Herr Reiner Linden von der Öffnet externen Link in neuem FensterInteressengemeinschaft Altstämmige Eurasier (IGAE) sich bereit erklärt haben, dieses Jubiläum mitzugestalten.

Besonders wissen wir es zu schätzen, dass wir mit Herrn Dr. Werner Schmidt, Konrad Lorenz-Schüler, einen Zeitzeugen gewinnen konnten, der uns als einer der ersten Mitverantwortlichen authentisch von den Anfängen der Eurasier-Zucht “Vom Wolf-Chow zum Eurasier“ berichten wird.

Am Samstagabend bleibt beim Dinner-Buffet genügend Zeit, lange zusammen zu sitzen um alte Eurasier-Bekanntschaften aufzufrischen und neue Freunde hinzu zu gewinnen. Dabei werden wir dann die Möglichkeit haben, Interessantes und Alltägliches von unseren immer wieder faszinierenden Eurasiern austauschen zu können…

Sonntag, 17. Oktober 2010

Am Sonntag, den 17.Oktober werden wir unsere Eurasier in einer Öffnet internen Link im aktuellen FensterZuchtstättenschau auf der Bühne im Kursaal des Park-Hotel Nümbrecht präsentieren. Durch das Programm  führen Monika Guhrmann und Reiner Linden. Beide werden anhand der vorgestellten Hunde eine Fülle von Informationen zu Verwandtschaften, Zuchtwegen und Zuchtlinien zusammentragen.

Jeder gemeldete Hund erhält eine Urkunde und eine Erinnerungsgabe; sowohl für jeden ersten gemeldeten Eurasier eines Besitzers, sowie den Züchter, der die meisten Hunde seiner Zuchtstätte vorstellt, werden besondere Präsente bereitgehalten.

Historische Dokumente und Exponate

Ab Freitagnachmittag, den 15. Oktober, besteht die Möglichkeit im Rahmen einer Jubiläumsausstellung interessante und einmalige „Historische Dokumente und Exponate“ zur Entstehung und Entwicklung der Eurasier-Zucht anzusehen und zugehörige Informationen zu bekommen.

Mit der Teilnahme an dieser Veranstaltung sagen Sie danke an die Züchter der ersten Stunde:
Julius Wipfel; Ulrike Rosenbaum, Charlotte Baldamus, Otto Schulz, Karl Werner und Martha Schell, um nur Einige zu nennen.

Programm und Anmeldung

Den genauen Ablauf der Jubiläumsveranstaltung entnehmen Sie bitte der Öffnet internen Link im aktuellen FensterProgrammübersicht.

Für Ihre Anmeldung zur Öffnet internen Link im aktuellen FensterJubiläumsveranstaltung und zur Öffnet internen Link im aktuellen FensterZuchtstättenschau benutzen Sie bitte die beiden Anmeldeformulare.

Berücksichtigen Sie bitte die jeweiligen Anmeldefristen.

Melden Sie sich bitte auch dann an, wenn Sie nur als Tagesgast an einer oder beiden Veranstaltung(en) teilnehmen wollen.

Weitere Informationen

Programm
Programmübersicht und Ablauf der Jubiläumsveranstaltung
Zuchtstättenschau
Jubiläums-Zuchtstättenschau – mehr als nur eine Präsentation unserer Eurasier
Veranstaltungsort + Anfahrt
Veranstaltungsort der Jubiläumsveranstaltung und Wegbeschreibung

Freizeittipp

Besuch im Affen- & Vogelpark Eckenhagen

Reisen Sie einen Tag früher an, oder hängen Sie noch eine Übernachtung an für einen Besuch im nahe gelegenen Affen- & Vogelpark Eckenhagen.

Am Rande des Luftkurortes Reichshof Eckenhagen liegt das Freizeitparadies auf 80.000 Quadratmetern. Dort leben über 180 verschiedene Tierarten, es gibt einen Streichelzoo, eine Indoorhalle, ein Gartencafé, Grillhütten und eine Menge Spielgeräte für die Kids...

Der Park wird geleitet von Dr. Werner Schmidt, einem Schüler des Nobelpreisträgers Konrad Lorenz.

Weitere Infos unter: Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.affen-und-vogelpark.de/

Eine Gemeinschaftsveranstaltung von

Logo Pro Eurasier
Pro Eurasier e.V.
Logo IGAE
Interessengemeinschaft Altstämmige Eurasier (IGAE)