Sie befinden sich hier: Home > Wir über uns > Datenschutz

Hinweise zum Datenschutz

des Rassehundezuchtvereins  PRO EURASIER e.V.

Zur sachgerechten Vereinsverwaltung und –dienstleistung von Pro Eurasier ist es notwendig, Daten der Mitglieder und ihrer Hunde zu erheben, zu speichern und zu verarbeiten. Auch bei der Bearbeitung von externen Anfragen (z.B.: Anforderung von Informationsmaterial) oder Aufträgen (z.B.: Welpenvermittlung) werden persönliche Daten erhoben, gespeichert und verarbeitet.

Die Verarbeitung der uns bekannt gegebenen Daten zur Ihrer Person wird durch das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) geregelt. Zweck dieses Gesetzes ist es, den einzelnen davor zu schützen, dass er durch den Umgang mit seinen personenbezogenen Daten in seinem Persönlichkeitsrecht beeinträchtigt wird. Dieser Schutz personenbezogener Daten ist uns ein wichtiges Anliegen.

Pro Eurasier hält sich streng an das Bundesdatenschutzgesetz in der jeweils gültigen Fassung. Alle ehrenamtlichen Mitarbeiter sind im Datenschutz unterrichtet worden und haben eine entsprechende Verpflichtungserklärung abgegeben.

Alle personenbezogenen Daten werden innerhalb des Vereins nur den Personen zugänglich gemacht, die mit den jeweiligen Verwaltungs- und Betreuungsaufgaben beauftragt sind. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ausnahmen sind Daten, die zum Austausch und zur Verwaltung von Zucht- und Hundedaten notwendig sind (z.B. Zuchtbuchführung, Zuchtaustausch mit anderen Vereinen, Verbandswesen).

Pro Eurasier trifft technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um die personenbezogenen Daten gegen unbeabsichtigte oder unrechtmäßige Löschung, Veränderung oder gegen Verlust und gegen unberechtigte Weitergabe oder unberechtigten Zugriff zu schützen.