Sie befinden sich hier: Home > PRO EURASIER Zucht  > Entwicklung

Vorangegangene Entwicklung

Abel vom Kurfürstendamm (*1973)

Die Eurasier Zucht ist eine junge Zucht. Knapp 50 Jahre dauert die Phase von der Rassebildung und Rassefestigung bis zur heutigen Zeit.

Als Rasse anerkannt wurde der Eurasier 1973, von da ausgehend erscheint die Zuchtzeit noch kürzer und macht deutlich, dass die Zeit der Rassefestigung noch nicht abgeschlossen sein kann.

Die Ausgangspopulation geht auf wenige Gründertiere zurück und auch in der jüngeren Vergangenheit wurden nur selten neue, nicht verwandte Tiere der Stammpopulation hinzugefügt.

Früh spalteten sich im Laufe der Zeit Gruppierungen von bestehenden Vereinen ab, so dass sich im In- und Ausland eine Vielzahl verschiedener Populationen in größeren und kleineren Vereinen und Dachverbänden bis hin zu denen von Einzelzüchtern bildeten.