Sie befinden sich hier: Home > PRO EURASIER Zucht  > Möglichkeiten

Möglichkeiten

Viele heute existierende Teilpopulationen der Eurasier gehen auf wenige Gründertiere zurück. Die erneute Einkreuzung geeigneter Hunde der Ausgangsrassen erweitert den Genpool um ein Vielfaches. Bei vorurteilsfreier Zusammenarbeit liegt gerade hier die Chance einer Verbreiterung der Zuchtbasis.

Das heutige Wissen um populationsgenetische Zusammenhänge erfordert mehr denn je eine sorgfältige Zuchtwahl und einen gezielt darauf abgestimmten Zuchtplan.

So wird das Problem vermieden, dass durch einseitige Wahl der Zuchtpartner – leider immer häufiger durch den Ausstellungserfolg bestimmt – eine genetische Verarmung mit all den ungewollten Effekten der Homozygotierung eintritt.